Misura 4.4.D.2

Il Cantone di Basilea Campagna utilizza un linguaggio neutro dal punto di vista del genere nelle offerte di lavoro

Cantone BL
Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Eine barrierefreie Gestaltung und eine diskriminierungsfreie Formulierung von Stellenausschreibungen soll die Vertretung der Geschlechter in den verschiedenen Berufen und Funktionen und Führungsebenen in der kantonalen Verwaltung fördern und den Zugang für Menschen mit Behinderungen ermöglichen.

Obiettivo

Diskriminierungs-und barrierefreie Stellenausschreibung

Responsabilità

Kanton Basel-Landschaft, Finanz- und Kirchendirektion / Personalamt

Partners

Kanton Basel-Landschaft, alle Direktionen, Gerichte und Besonderen Behörden

Stato

Stato di attuazione

---

Tappe principali e calendario

Einführung neue Stellenausschreibung im 4. Quartal 2021


Basi legali
vigenti

Basi legali
da istituire

---

Indicatori e obiettivi quantitativi

---

Altre basi

laufendes Projekt Redesign Stellenausschreibung

Risorse

Die Ressourcen für die Umsetzung der Massnahme werden aus dem bestehenden Budget finanziert


Campo d'azione

Discriminazione Linguaggio inclusivo

In che misura la Confederazione, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?

Die Anpassung der Stellenausschreibungen wird auch bei den Gemeinden BL umgesetzt.