Misura 1.4.F.5

Il Consiglio di Stato intende garantire che i due sessi siano adeguatamente rappresentati all’interno degli organi direttivi superiori dell’amministrazione cantonale

Permanente Cantone NW
Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Im Rahmen von Neuanstellungen oder Nachfolgeregelungen in den obersten Leitungsorganen der kantonalen Verwaltung ist die angemessene Vertretung beider Geschlechter jeweils zu prüfen.

Obiettivo

Angemessene Vertretung beider Geschlechter in den obersten Leitungsorganen der kantonalen Verwaltung

Responsabilità

Regierungsrat (Anstellungsinstanz für die obersten Leitungsorgane der kantonalen Verwaltung)

Partners

Personalamt

Stato

Permanente

Stato di attuazione

Dem festgelegten Ziel wurde insbesondere im Rahmen der Neubesetzung aller obersten Leitungsorgane (und auch Kommissionen) zu Beginn der laufenden Legislatur (Sommer 2022) nachgelebt.

Tappe principali e calendario

---


Basi legali
vigenti

Art 8 Personalgesetz (NW 165.1)Das Personalamt ist insbesondere zuständig für die Förderung der beruflichen Chancengleichheit von Frau und Mann

Basi legali
da istituire

---

Indicatori e obiettivi quantitativi

Gender-Diversity-Pipeline öffentlicher Sektor (Basis: Zahlen Schillingreport)

Altre basi

---

Risorse

Keine direkten Kosten – dies ist eine Daueraufgabe im Rahmen von Neuanstellungen oder Nachfolgelösungen


Campo d'azione

Vita professionale e pubblica Rappresentanza dei sessi nelle commissioni e in altri organi cantonali

In che misura la Confederazione, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?

Diese Massnahme kann der Kanton Nidwalden eigenständig umsetzen.