Misura 1.4.A.3

Analisi della parità salariale

Cantone GR
Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Das PA hat die Lohngleichheitsanalyse mittels des Tools "Logib" durchgeführt. Aktuell werden die Daten von der Revisionsstelle geprüft. Zusätzlich wurden die Anstalten und Gemeinden mittels Regierungsbeschluss ebenfalls aufgefordert, diese Analyse durchzuführen.

Obiettivo

Die wirtschaftliche Autonomie der Frauen wird während ihres ganzen Lebens gestärkt, unabhängig von ihrem Zivilstand und ihrer familiären Situation

Responsabilità

Personalamt Graubünden (PA)

Partners

-

Stato

Stato di attuazione

---

Tappe principali e calendario

Weiteres Vorgehen: Bericht der Revisionsstelle, Bericht inkl. Massnahmen der Regierung unterbreiten


Basi legali
vigenti

Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz, GlG; SR 151.1)

Basi legali
da istituire

---

Indicatori e obiettivi quantitativi

- Gender Pay Gap
- Verringerung der Lohnunterschiede und des unerklärten Anteils

Altre basi

Regierungsbeschluss vom 9. September 2020 (Prot. Nr. 750/2020)

Risorse

Die benötigten Ressourcen sind abhängig von den in der Zukunft definierten Massnahmen.


Campo d'azione

Vita professionale e pubblica Analisi della parità salariale

In che misura la Confederazione, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?

Die Gemeinden und Städte mit mehr als 100 Arbeitsverhältnissen sind ebenfalls aufgefordert, die Lohngleichheitsanalyse durchzuführen.