Misura 2.3.8.1

Contributo alla questione del lavoro domestico delle donne e al lavoro di cura non retribuito nei progetti di cooperazione internazionale allo sviluppo

In corso Internazionale

2.3.8.1. La Svizzera contribuisce al riconoscimento, alla riduzione e alla ridistribuzione del lavoro domestico e di cura non retribuito svolto dalle donne impegnandosi in progetti della cooperazione internazionale allo sviluppo

Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

IZA Projektaktivitäten können verschiedene Massnahmen beinhalten: Unterstützung von Gesetzes- und Sozialversicherungsreformen, Aktivitäten sozialer Sensibilisierung, Initiativen für Kinderbetreuungsangebote, oder die Einführung neuer Technologien und Infrastruktur etc.

Obiettivo

IZA:

Die Unterstützung gezielter Projektaktivitäten in den Partnerländern tragen zur Entlastung der Frauen von unbezahlter Haushalts- und Pflegearbeit bei.
Die systematische Erfassung aktueller Projektaktivitäten und Information/Wissensvermittlung in dieser Problematik soll DEZA und SECO Mitarbeitende für eine systematischere Integration in die Projektarbeit anleiten

Responsabilità

EDA: Abteilung Frieden und Menschenrechte (AFM), Staatssekretriat und Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA); WBF: Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Partners

Internationale Zusammenarbeit der Schweiz (IZA): Die DEZA und das SECO setzen in ihren Schwerpunktändern und in der Humanitären Hilfe Projekte um in Zusammenarbeit mit Umsetzungspartnern in den Ländern, aus der Schweiz (z.B. Schweizer NGOs) und mit multilateralen Organisationen

Stato

In corso

Stato di attuazione

Dies ist eine wichtige Komponente in den ausgewählten Projekten. Wir würden das Thema Hausarbeit und unbezahlte Arbeit von Frauen gerne systematischer und stärker berücksichtigen.

Tappe principali e calendario

Kontinuierlich, im Rahmen der Umsetzung der neuen IZA Strategie 2021-2024


Basi legali
vigenti

BV Art. 54 Abs. 2
Bundesgesetz über die internationale Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe
Bundesgesetz über die Zusammenarbeit mit den Staaten Osteuropas

Basi legali
da istituire

---

Indicatori e obiettivi quantitativi

IZA: Referenzindikatoren der DEZA zur Umsetzung der IZA Strategie 21-24:
Durchschnittliche Zeit, die Frauen für unbezahlte Haushalts- und Pflegearbeit aufwenden

Altre basi

Strategie der Internationalen Zusammenarbeit der Schweiz 2021-2024
EDA Strategie zu Geschlechtergleichstellung und Frauenrechten

Risorse

IZA: Finanzielle und Personelle Ressourcen gemäss Budgetrahmen für die Umsetzung der IZA Strategie 2021-2024 und die der jährlichen Verpflichtungen für IZA Projekte und Partner-Beiträge


Campo d'azione

Conciliabilità e famiglia La riduzione del carico multiplo delle donne è sostenuta dalla cooperazione internazionale allo sviluppo

In che misura i Cantoni, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?