Misura 2.2.7.1

Monitoraggio delle misure per la conciliabilità tra lavoro e famiglia nell’Amministrazione federale

Permanente Amministrazione federale

2.2.7.1. L’attuazione, nell’Amministrazione federale, delle misure per la conciliabilità tra lavoro e famiglia è monitorata attraverso sondaggi del personale

Le informazioni sulle misure sono disponibili in tedesco o francese

Contenuto

Anhand von mehreren Fragen wird die Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben erhoben und analysiert

Obiettivo

Die Meinung der Mitarbeitenden hinsichtlich ihrer Arbeitssituation, insb. der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben einholen. Die in den Befragungen gewonnen Erkenntnisse werden dazu verwendet, die Arbeitssituation in der Bundesverwaltung weiter zu optimieren.

Responsabilità

EFD: Eidgenössisches Personalamt (EPA)

Partners

Empiricon AG (Durchführung der Personalbefragungen); Verwaltungseinheiten

Stato

Permanente

Stato di attuazione

---

Tappe principali e calendario

2021 und 2022 Online-Kurzbefragungen (repräsentative Stichprobenbefragung nach dem Zufallsprinzip)
2023 Hauptbefragung (Vollerhebung)


Basi legali
vigenti

---

Basi legali
da istituire

---

Indicatori e obiettivi quantitativi

Meinung/Einstellung der Mitarbeitenden zur Vereinbarkeit Arbeit und Privatleben in der BVerw (aktuelle Fragestellungen: Meine Arbeitssituation ermöglicht es mir, Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen. // In meiner Verwaltungseinheit gibt es angemessene Möglichkeiten, flexibel zu arbeiten (z.B. Arbeitszeitmodelle, Teilzeitarbeit, Jobsharing, Telearbeit).)

Stetige Verbesserung der Personalpolitik der Bundesverwaltung

Altre basi

Bestandteil der Personalpolitik

Risorse

Nicht bezifferbar, da Teil der gesamten Personalbefragung


Campo d'azione

Conciliabilità e famiglia La conciliabilità tra lavoro e famiglia è promossa

In che misura i Cantoni, le Città o i Comuni sono coinvolti nell’applicazione della misura?